logo
Wolfgang Ortmann

Helga - Die Schaltungs-Hexe



Wolfgang Ortmann

Hugo

Hugo V2.0
für Versionen vor EEP10

LUA

Steuerkreise

Um den erzeugten Steuerkreis (abzweig.anl3) in die Anlage (nennen wir sie anlage.anl3) einzufügen, benötigen wir den Anlagen-Verbinder, der bis EEP6 mitgeliefert wird, und Albert.
  • Zunächst benutzen wir den Anlagenverbinder, um beide Anlagen zu verbinden. Dabei benutzen wir anlage.anl3 als "Anlage A", abzweig.anl3 als "Anlage B". "Kamera Auswahl" und "Wetter Auswahl" sollten "von Anlage A" erfolgen.
    Die "Seiten Auswahl" Rechts setzt abzweig.anl3 rechts neben anlage.anl3. Die Verbundanlage speichern wir unter einem neuen Namen als anlage2.anl3;.

  • Wir öffnen anlage2.anl3 mit Albert, um den Steuerkreis an die richtige Stelle zu verschieben. Dazu markieren wir den Steuerkreis mit der Maus und gehen im Menü "Auswahl" auf den Menüpunkt verschieben. Nun schieben wir den Steuerkreis nahe an die zu schaltenden Signale, um uns die Verbindung zu erleichtern.

  • Noch in Albert verkleinern wir die Anlage (Menü Anlage/Größe ändern), indem wir die zugefügte Anlage mit dem Steuerkreis abschneiden. Die von Helga erzeugte Anlage ist (zur Zeit) 500 m breit. Wir schneiden deshalb rechts 500 m ab und speichern die Anlage als anlage3.anl3.

  • Öffnen wir jetzt anlage3.anl3 in EEP, so sollte der Steuerkreis vorhanden sein. Es fehlen noch die Verbindungen des Steuerkreises mit der Anlage (Schaltkontakte).